spacer-headerbar

BVF Ferienwohnungsvermittlung
Schloßstraße 10 - D-87534 Oberstaufen
Buchungshotline Tel. 08386-960156

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Buchungs- und Mietbedingungen

1. Die Buchung ist für beide Seiten verbindlich, wenn die BVF Ferienwohnungen sie schriftlich bestätigt oder der BVF ein vom Mieter unterschriebener Mietvertrag vorliegt und der Gast die vereinbarte Anzahlung innerhalb von 7 Tagen überwiesen hat. Die Überlassung der Ferienwohnung an den Mieter für den angegebenen Mietzeitraum geschieht ausschließlich für Urlaubszwecke.

2. Anreise für alle Ferienwohnungen ist der Sitz der BVF, Schloßstr.10 in Oberstaufen.
Hier erfolgt die Bezahlung und Schlüsselübergabe. Bei kurzfristiger Reservierung bitten wir die Bezahlung komplett bei der Anreise. Der Mietpreis kann in bar entrichtet werden. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Banküberweisung bis spätestens 21 Tage vor Reiseantritt.

3 .Das Mietverhältnis beginnt am Anreisetag frühestens um 15 Uhr und endet am Abreisetag spätestens um 10:00 Uhr. Bei Anreise vor 15:00 Uhr besteht keine Gewähr, dass die Ferienwohnung bereits gereinigt ist. Bei Anreise nach 17:00 Uhr bitten wir um telefonischen Bescheid.

4. Die bei den jeweiligen Häusern/Wohnungen im Katalog angegebenen und im Mietvertrag aufgeführte Personenzahl darf nicht überschritten werden, sofern nichts anderes von der BVF schriftlich bestätigt worden ist.

5. Die Firma BVF ist lediglich Vermittler des Mietvertrages zwischen dem Mieter und dem Eigentümer als Vermieter des jeweiligen Ferienobjekts. Die Haftung der BVF ist demgemäß auf die ordnungsgemäße Vermittlung des Objektes beschränkt.

6. Der Vermieter haftet nicht für Personen-oder Sachschäden des Mieters in Zusammenhang mit dem Zweck, Zugang oder Nutzung der Wohnung, bzw. Mietgegenstandes, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

7. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und ist für alles, was zum Mietobjekt gehört, verantwortlich. Der Mieter ist verpflichtet, alle Schäden, der BVF sofort zu melden und durch ihn verursachte Schäden dem Eigentümer als Vermieter zu ersetzen. Der Mieter muss sich bei Einzug selbst gründlich vom ordnungsgemäßen Zustand überzeugen und Beanstandungen sofort melden. Zur Endreinigung gehört nicht die Küche nebst Inventar, diese Reinigung obliegt dem Mieter (sonst Reinigungszuschlag 25,00 EUR).

8. Haustiere dürfen in vielen Wohnungen, jedoch nur nach Anfrage mitgebracht werden. Kinderzusatzbett kostet pro Tag 1,50 €, Haustiere soweit erlaubt kosten 3,50 € pro Tag, wenn nicht im Mietpreis enthalten. Grill mit Holzkohle und Zubehör 5,00 €.

9. Der Mieter übernimmt die Verantwortung für alle Mitreisenden, einschließlich der Kinder.
Im Falle von Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Streik, Energiekrisen und behördliche Eingriffe übernimmt der Vermieter keine Haftung. Der Vermieter haftet auch nicht für Fremdleistungen Dritter und Versorgungsausfällen bei Elektrizität, Wasser, Kabelfernsehen, Telefon, Internet etc..

10. Die im Prospekt gezeigten Fotos und Grundrisse und die Angaben zu den angebotenen Ferienobjekten beruhen auf Informationen der jeweiligen Eigentümer. Irrtümer bleiben vorbehalten.

11. Bei verloren gegangenen Wohnungsschlüsseln ist der Mieter verpflichtet die Kosten für den Austausch der Schlüsselanlage zu übernehmen, bei Verlust hat der Mieter einen Kautionsbetrag von 250,00 € zu hinterlegen. Der Differenzbetrag wird ihm wieder erstattet.

12. Stornierung / Kündigung bis 45 Tage vor Reiseantritt sind 30 % , 44 - 30 Tage vor Reiseantritt 50 %, ab 29 Tage vor Reiseantritt 100% des Mietpreises zu entrichten. Der Mieter hat die Möglichkeit, einen Ersatzmieter unter der Voraussetzung zu benennen, dass die Buchungszeit, das Objekt und der Preis nicht verändert werden. Beides, Rücktritt und Absage, muss in schriftlicher Form bei uns eingehen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei der BVF.
Bei verspäteter Anreise oder verfrühter Abreise wird der volle Tagessatz in Rechnung gestellt.
Die Stornobearbeitungsgebühr beträgt in jedem Fall 30,00 € einmalig. Gleichwohl ist die BVF bemüht, das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.
Deshalb empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

13. Wir machen unsere Feriengäste ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Nutzung des W-LAN Internetanschlusses und des Festnetztelefonanschlusses auf eigene Rechnung und Gefahr erfolgt. Für den Fall eines Downloads eines urheberrechtlich geschützten Werkes durch den Gast, ist dieser für die Rechtsverletzung verantwortlich und wird durch den Urheberrechtsinhaber für Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche belangt. Der Gast ist verpflichtet, wenn vom Vermieter gefordert, eine entsprechende Nutzungsvereinbarung zu unterzeichnen.

14. Mit Abschluss des Mietvertrages erkennt der Mieter die Hausordnung des Vermieters ausdrücklich an.

15. Eine vom Mieter eventuell gezahlte Kaution wird spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung des Mietverhältnisses, ggfs. unter Abzug vom Mieter zu tragender zusätzlich entstandener und verursachter Kosten, an den Mieter zurückerstattet.

16. Wird die Anzahlung nicht fristgemäß entrichtet, so kann die Reservierung unwirksam werden, ohne dass der Gast nochmals ermahnt oder in Kenntnis gesetzt wird.

17. Sollte einer dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, werden davon die übrigen Mietbedingungen in ihrer Wirksamkeit nicht berührt.

18. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Kempten / Allgäu.

Stand vom 02.04.2016